Unterricht ab Mai 2015

Lektüre bis Anfang Juni: Franz Kafka: "Die Verwandlung" (reclam Taschenbuch)

UE37, 23. 6. 2015

Verbesserung Probearbeit 4: 

Verbesserung Mitschrift
150623_sprache_verb_pa4.docx
Microsoft Word Dokument 23.2 KB
Inhaltliche Verbesserung Probearbeit 4
150623_verbesserungpa4_inhalt.docx
Microsoft Word Dokument 39.5 KB
Sprachliche Verbesserung Probearbeit 4
150623_sprache_verb_pa4.docx
Microsoft Word Dokument 22.5 KB

UE36, 16. 6. 2015

150616_Die Familie Samsa.docx
Microsoft Word Dokument 17.1 KB

Einschub 12. 6. 2015: Probearbeit 4

Themenstellung für die Probearbeit 4 am 12. 6. 2015
150612_pa4_themenstellung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 415.6 KB

UE35, 9. 6. 2015

150609_Verbesserung Hausübung Inhaltsang
Microsoft Word Dokument 19.3 KB

Analyse: Die Familie Samsa

  • Die Familie im Allgemeinen (sozioökonomischer Status, Werte / Normen, soziale Rollen; "Auffälliges" und "Merkwürdiges"
  • Gregros Beziehung zu den einzelnen Familienmitgliedern: 
    Mutter
    Vater
    Grete
    Schlüsselstellen dazu identifizieren. 

Verbesserung der HÜ: Sprachliches; Kriterien für Inhaltsangabe und Fabel

UE34, 2. 6. 2015

Annäherung an die "Verwandlung": Vertrautes, Befremdliches und Fragen sammlen --> Ansätze für Textverständnis und mögliche Interpretationen

Figurenanalyse Gregor

Mitschrift vom 2. 6. 2015
150602_verwandlung_figurgregor.docx
Microsoft Word Dokument 20.4 KB
Hausübung 32. Bis 9. 6 2015


Schreibe einen Brief an Gregor Samsa (fiktionaler, kreativer Text). Setze dich mit Gregors Figur, seinem Schicksal, ... auseinander. Stelle an ihn Fragen. Erläutere ihm, wie du ihn / sein Leben / sein Verhalten aus der Distanz (räumlich, zeitlich) siehst.


Dornbirn, 2. 6. 2015

Lieber Gregor!


Ich habe dich im Deutschunterricht kennengelernt, weil wir  die Erzählung "Die Verwandlung" von Franz Kafka lesen. Ich schreibe dir, weil ...


Liebe Grüße

XYZ

 

UE33, 27. 5. 2015

Einstieg: Franz Kafka: Verwandlung. 

  • Das Motiv der Verwandlung im Leben und in der Literatur
  • Beginn der Erzählung "Die Verwandlung" --> erzählerische Koordinaten definieren
Kafka Verwandlung Unterrichtsmodell 2015
Adobe Acrobat Dokument 430.5 KB
Mitschrift: Verwandlungen. Analyse des Einstiegs in die Erzählung "Verwandlung"
150526_verwandlung_ms.docx
Microsoft Word Dokument 17.3 KB


Hausübung 31. Bis 2. 6 2015


Verfasse eine Inhaltsangabe mit einem persönlichen Kommentar- oder Interpretationsteil zur Erzählung "Die Verwandlung" von Franz Kafka. 

Setze dich im Kommentarteil mit mindestens einer der folgenden Fragen auseinander: 

* Wer ist der Protagonist Gregor Samsa? Was kennzeichnet seine Persönlichkeit?

* Wie verändert sich Gregors Leben durch seine Verwandlung? Was verliert Gregor? Was gewinnt er? 

* Wofür könnte Gregors Verwandlung symbolisch stehen? 

* Wann und wo sind Menschen in einer ähnlichen Situation wie Gregor Samsa in der Geschichte?

* Woran scheitert der Protagonist Gregor Samsa? An seiner Familie? Am Schicksal? An sich selbst?`


Der Text sollte eine Länge von etwa 500 bis 700 Wörtern haben. Die eigentliche Inhalts-Zusammenfassung sollte nicht mehr als 200 Wörter umfassen. 

 

 

UE32, 19. 5. 2015

Themenkreis Familie. Themenaspekt: Wenn Kinder erwachsen werden. 


Analyse und Interpretation der Kurzgeschichte "Die Tochter" von Peter Bichsel

Hausübung 30. Bis 19. 5. 2015


Verfasse eine Interpretation zur Kurzgeschichte "Die Tochter" von Peter Bichsel. Setze dich dabei insbesondere mit den Figuren und der Familien-Konstellation auseinander. Diskutiere im Interpretationsteil die Frage, welche Herausforderung das Erwachsen-Werden der Kinder bedeutet. (Umfang ca. 700 Wörter)

 

 

Peter Bichsel: "Die Tochter". Diskussion um das "Hotel Mama"
150518_familie_bichsel_tochter.docx
Microsoft Word Dokument 31.3 KB
Schulübung 19. 5.: Themenerschließung / Erörterungsplan "Hotel Mama"
150519_Hotel Mama, Themenerschließung.do
Microsoft Word Dokument 16.3 KB

UE31, 12. 5. 2015

Teil1: Verbesserung der Hausübung (Kommentar zum Thema Mobilität) --> Arbeitsblatt

Verbesserung Kommentar Mobilität und Auto
150512_Verbesserung HÜ Kommentar Auto.do
Microsoft Word Dokument 24.0 KB

Teil 2: Erörterung zum Thema Familie. 

Von der Diskussionsfrage über die Ideensammlung zum Erörterungs-Plan. 


Hausübung 30. Bis 19. 5. 2015


Verfasse eine lineare Erörterung zu einer der folgenden Diskussionsfragen: 

 

* Mit welchen Herausforderungen sind junge Erwachsene heute konfrontiert, wenn sie sich für Familie und Kinder entscheiden? 

* Werden Kinder heute von ihren Eltern überfordert? 

* Wie kann Familie in der heutigen Zeit gelingen?

oder eine Diskussionsfrage auch der Themenerschließung im Unterricht (siehe Dokument)

 

Die Erörterung sollte einen Umfang von etwa 700 Wörtern haben. 

Orientiere dich beim Schreiben an einem detaillierten Erörterungs-Plan. 


 

Hausübung 30. Bis 19. 5. 2015


Verfasse eine lineare Erörterung zu einer der folgenden Diskussionsfragen: 

 

* Mit welchen Herausforderungen sind junge Erwachsene heute konfrontiert, wenn sie sich für Familie und Kinder entscheiden? 

* Werden Kinder heute von ihren Eltern überfordert? 

* Wie kann Familie in der heutigen Zeit gelingen?

oder eine Diskussionsfrage auch der Themenerschließung im Unterricht (siehe Dokument)

 

Die Erörterung sollte einen Umfang von etwa 700 Wörtern haben. 

Orientiere dich beim Schreiben an einem detaillierten Erörterungs-Plan. 


 

Themenerschließung und Diskussionsfragen für eine Erörterung zum Thema Familie
Unterricht am 12. 5. 2015
150512_erörterung_familie_planung.docx
Microsoft Word Dokument 17.1 KB

UE30, 5. 5. 2015

Teil 1:Wiederholung Kommentar. Beispieltexte zum Thema Armut / Bettelverbot analysieren.

Analyse der Kommentare zum Thema Bettelverbot (Matura 2015)
150505_Wiederholung Kommentar.docx
Microsoft Word Dokument 16.1 KB

Teil 2: Themenerschließung zum Thema Familie // zur Diskussionsfrage: Haben Familien es heute schwerer als früher?

--> Leitbegriff "Familie"

Begriffsanalyse "Familie" (Beispiel)
150505_Begriffserschließung Beispiel Fam
Microsoft Word Dokument 15.8 KB

Unterlagen: Text zum Thema Familie: "Die gefährliche Sehnsucht nach der Familie" mit einem Mindmap erschließen:

Zusammenfassung mithilfe eines Mindmaps
Zusammenfassung des Textes "Die gefährliche Sehnsucht nach der Familie" ("Die Zeit", 29. 12. 2010)
150505_zusammenfassung_familie.docx
Microsoft Word Dokument 62.6 KB
Hausübung 29. Bis 12. 5. 2015

Zwei Kommentare zur Fragestellung: "Haben es Familien in der heutigen Zeit schwer?" (jeweils zirka 250 Wörter)

Text 1: Grunposition: JA. Familien haben es heute schwer(er als früher)

Text 2: Grundposition: NEIN. Familien haben es heute nicht schwerer als früher. Familien haben es heute leicht.


Text zum Thema Familie ("Die gefährliche Sehnsucht nach der Familie") als Diskussionsgrundlage für die nächste Einheit lesen