Ein Referat halten

Merkmale einer professionellen Präsentation

Eine PPP vorbereiten und einsetzen

Die meisten PPP-Folien sind schlecht. Warum?

Manche PPP-Folien sind gut. Warum?

Wichtige Regeln im Umgang mit PP

Die Zauberzahl heißt SIEBEN. 

  • maximal sieben Folien
  • maximal sieben Informationen / Folie
  • minimal sieben Aussagen zu jedem Stichwort auf der Folie

 

Layout und Design

  • Design unterstützt Präsentation, bleibt aber im Hintergrund (dezent!)
  • Design unterstützt Wahrnehmung (Überblick, Struktur, Logik, ...)
  • Design unterstützt Thema / Inhalt / Zielsetzung

 

Inhalt 1

  • Alles ist wichtig --> Man kann nichts weglassen; keine Leerformeln; keine Phrasen; kein Text
  • Alles ist inhaltlich geordnet
  • Alles ist optisch geordnet
  • Alles hat eine klare Funktion (Veranschaulichung, Hintergrundinformation, Eckdaten, ...) 

 

Inhalt 2

  • Thema
  • Fragen zur Orientierung // "Überschriften"
  • die wichtigsten Daten nennen
  • Veranschaulichung und Logik(Tabelle, Organigramme, ...) 
  • Merksätze, Kernbegriffe
  • Illustrationen: Bilder, Hörbeispiel, kurze Filmbeispiele --> Beschreiben und Erklären!!!!!!

 

Präsentation

  • erst zeigen, dann sprechen; Zeit zum Betrachten lassen; Folien wirken lassen
  • zum Publikum und nicht zur Folie schauen
  • Text NICHT lesen, sondern erklären // Hintergrundinformation dazu bieten

Der richtige Stichwortzettel

Freies Referieren