Was kluge Leute über das Lesen gesagt haben ...

Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt. (arabisches Sprichwort)

 

Schon oft hat das Lesen eines Buches die Zukunft eines Menschen beeinflusst. (Ralph W. Emerson, Lehrer und Philosoph)

 

Ein Buch, das nicht wert ist, zweimal gelesen zu werden, ist auch nicht wert, dass man es einmal liest. (Jean Paul, Schriftsteller)

 

Lesen nimmt so gut wie das Reisen die Einseitigkeit aus dem Kopfe. (Jean Paul)

 

Viel Lesen garantiert noch nicht viel Wissen. Ich habe Leute mit vollen Bücherschränken und leerem Verstand gesehen. (Peter E. Schumacher) 

 

Wer Bücher zum Freund hat, kennt keine Langeweile. (russisches Sprichwort)

 

Man lese wenig und denke lange über das Gelesene nach. (Friedrich M. von Grimm)

 

Lest nicht wie die Kinder zum Vergnüngen, noch wie die Streber um zu lernen. Lest, um zu leben (Gustave Flaubert)

 

Lies nicht um zu widersprechen oder zu glauben! Lies um zu prüfen und zu erwägen! (Thomas Maculay)

 

Lesen ohne Neugier ist wie Essen ohne Appetit. (Manfred Hinrich)